Aktuelles

Aargauer Hoffnungsträger Miguel Peralta am Knie operiert. weiterlesen >>

Miguel Peralta (18), Nachwuchstalent des FC Aaraus, wurde heute in der Rennbahnklinik von Dr. Frank Denzler am rechten Knie operiert. Das «Juwel» des FC Aaraus hatte sich die komplexe Knieverletzung bei seinem vorläufig letzten Spiel für seinen EX-Verein FC Baden zugezogen. Peralta befindet sich bereits in der Rehabilitation und bereitet sich so für ein möglichst baldiges Debüt in den Farben des FC Aaraus vor.

Hier erfahren Sie mehr über Miguel Peraltas Verletzung und seine sportlichen Ziele:

Aargauer Zeitung online, 03.07.2014
"Der aufgeschobene Aarau-Traum von Miguel Peralta - heute wird er operiert"

Schwingen: Matthias Graber hat sich in der Rennbahnklinik einer Operation an der Hand unterzogen. weiterlesen >>

Matthias Graber, dreifacher Kranzgewinner und Sieger der Frühjahrsschwinget von Oberdorf 2013, wurde am 22.05.14 von Dr. Frank Denzler an der Hand operiert. Graber befindet sich bereits in der Rehabilitation und wird voraussichtlich in den nächsten Wochen wieder ins Training einsteigen können.

Profi-Fussballer Stefan Reinartz von Bayer 04 Leverkusen wurde erfolgreich an der Achillessehne operiert. weiterlesen >>

Stefan Reinartz (25), Mittelfeldspieler des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, wurde am 15. April durch Dr. Daniel Goricki und Dr. Bernhard Segesser erfolgreich an der Achillessehne operiert. Stefan Reinartz wird in Kürze mit dem Rehabilitationsprogramm beginnen. Bei planmässigem Verlauf der Rehabilitation wird er zum Trainingsauftakt nach der Bundesliga-Sommerpause das Mannschaftstraining wieder aufnehmen können.

Reggae- und Manegenzauber in der Rennbahnklinik! Die Reggae-Ikone Jimmy Cliff und Wioris Errani, Artist im Zirkus Knie, wurden in der Rennbahnklinik operiert. weiterlesen >>

Die jamaikanische Reggae-Ikone Jimmy Cliff (65) hat sich vor wenigen Tagen in der Rennbahnklinik bei Dr. Frank Denzler einer Fussoperation unterzogen. Der durch Welthits wie „You can get it if you really want“, „Reggae Night“ oder „Many rivers to cross“ bekannt gewordene Sänger, ist nun bald wieder in der Lage mit seiner Gute-Laune-Musik für Stimmung zu sorgen und die im Sommer geplanten Schweizer Konzerte in Angriff zu nehmen.
Wioris Errani ist der Jüngste im Bunde der Errani-Brüder – einem italienischen Akrobaten-Trio des Artistenstamms des Zirkus Knie. Der Schwager von Géraldine Knie wurde diese Woche in der Sportklinik am Knie (Kreuzband und Meniskus) operiert. Die Rehabilitationsphase konnte noch am Tag der Operation gestartet werden.

Ein Bild von Jimmy Cliff am Tag nach seiner Fussoperation finden Sie hier.

Die Rennbahnklinik gratuliert ihren Curling-Frauen zum sensationellen WM-Titel. Mehr zu unserer Zusammenarbeit weiterlesen >>

Die Schweizer Frauen um Skip Binia Feltscher haben an der WM in Saint John in Kanada die Goldmedaille gewonnen. Sie bezwangen die favorisierten favorisierten Gastgeberinnen nach 3:5-Rückstand noch mit 9:5. Herzliche Gratulation!
Die Rennbahnklinik entwickelte auch in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Curlingverband und Athleten und Athletinnen der Nationalmannschaften einen neuen spezifischen Curling-Wischtest, welcher essentielle Inputs für die konditionelle, technische und taktische Trainings- und Wettkampfsteuerung liefert. In Zukunft sollen auf der Grundlage einer breiter erarbeiteten Datenbasis detailliertere Empfehlungen abgegeben werden können.
Publikationen der Rennbahnklinik zum Thema Curling und Wischtest finden Sie hier.

Aktuelles

Aargauer Hoffnungsträger Miguel Peralta am Knie operiert. weiterlesen >>

Miguel Peralta (18), Nachwuchstalent des FC Aaraus, wurde heute in der Rennbahnklinik von Dr. Frank Denzler am rechten Knie operiert. Das «Juwel» des FC Aaraus hatte sich die komplexe Knieverletzung bei seinem vorläufig letzten Spiel für seinen EX-Verein FC Baden zugezogen. Peralta befindet sich bereits in der Rehabilitation und bereitet sich so für ein möglichst baldiges Debüt in den Farben des FC Aaraus vor.

Hier erfahren Sie mehr über Miguel Peraltas Verletzung und seine sportlichen Ziele:

Aargauer Zeitung online, 03.07.2014
"Der aufgeschobene Aarau-Traum von Miguel Peralta - heute wird er operiert"

Schwingen: Matthias Graber hat sich in der Rennbahnklinik einer Operation an der Hand unterzogen. weiterlesen >>

Matthias Graber, dreifacher Kranzgewinner und Sieger der Frühjahrsschwinget von Oberdorf 2013, wurde am 22.05.14 von Dr. Frank Denzler an der Hand operiert. Graber befindet sich bereits in der Rehabilitation und wird voraussichtlich in den nächsten Wochen wieder ins Training einsteigen können.

Profi-Fussballer Stefan Reinartz von Bayer 04 Leverkusen wurde erfolgreich an der Achillessehne operiert. weiterlesen >>

Stefan Reinartz (25), Mittelfeldspieler des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, wurde am 15. April durch Dr. Daniel Goricki und Dr. Bernhard Segesser erfolgreich an der Achillessehne operiert. Stefan Reinartz wird in Kürze mit dem Rehabilitationsprogramm beginnen. Bei planmässigem Verlauf der Rehabilitation wird er zum Trainingsauftakt nach der Bundesliga-Sommerpause das Mannschaftstraining wieder aufnehmen können.

Reggae- und Manegenzauber in der Rennbahnklinik! Die Reggae-Ikone Jimmy Cliff und Wioris Errani, Artist im Zirkus Knie, wurden in der Rennbahnklinik operiert. weiterlesen >>

Die jamaikanische Reggae-Ikone Jimmy Cliff (65) hat sich vor wenigen Tagen in der Rennbahnklinik bei Dr. Frank Denzler einer Fussoperation unterzogen. Der durch Welthits wie „You can get it if you really want“, „Reggae Night“ oder „Many rivers to cross“ bekannt gewordene Sänger, ist nun bald wieder in der Lage mit seiner Gute-Laune-Musik für Stimmung zu sorgen und die im Sommer geplanten Schweizer Konzerte in Angriff zu nehmen.
Wioris Errani ist der Jüngste im Bunde der Errani-Brüder – einem italienischen Akrobaten-Trio des Artistenstamms des Zirkus Knie. Der Schwager von Géraldine Knie wurde diese Woche in der Sportklinik am Knie (Kreuzband und Meniskus) operiert. Die Rehabilitationsphase konnte noch am Tag der Operation gestartet werden.

Ein Bild von Jimmy Cliff am Tag nach seiner Fussoperation finden Sie hier.

Die Rennbahnklinik gratuliert ihren Curling-Frauen zum sensationellen WM-Titel. Mehr zu unserer Zusammenarbeit weiterlesen >>

Die Schweizer Frauen um Skip Binia Feltscher haben an der WM in Saint John in Kanada die Goldmedaille gewonnen. Sie bezwangen die favorisierten favorisierten Gastgeberinnen nach 3:5-Rückstand noch mit 9:5. Herzliche Gratulation!
Die Rennbahnklinik entwickelte auch in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Curlingverband und Athleten und Athletinnen der Nationalmannschaften einen neuen spezifischen Curling-Wischtest, welcher essentielle Inputs für die konditionelle, technische und taktische Trainings- und Wettkampfsteuerung liefert. In Zukunft sollen auf der Grundlage einer breiter erarbeiteten Datenbasis detailliertere Empfehlungen abgegeben werden können.
Publikationen der Rennbahnklinik zum Thema Curling und Wischtest finden Sie hier.